A Pure Place

Deutsche Reinlichkeitsmythen werden hier in der Person eines Sektenführers verdichtet: Nikias Chryssos geht auch in seinem zweiten Film einen intensiven eigenen Weg – mit Belgiens Star Sam Louwyk im Zentrum.

Die Geschwister Paul und Irina wachsen auf einer abgelegenen griechischen Insel in der religiösen Gemeinschaft des geheimnisvollen Fust auf. Als der Guru Irina zu sich holt, fühlt Paul sich allein gelassen. Er muss seine Schwester befreien, bevor es zu spät ist. Denn die Sekte bereitet bereits ihr tödliches Ende vor.

„Aus Erde und Dreck wuchs ein Mädchen. Anders als alle anderen. Ihre Zähne waren weiß wie Schnee. Ihr Name war Hygeia.“ Diese Geschichte erzählen sich die Waisenkinder, die von dem geheimnisvollen Sektenführer Fust einst auf eine abgelegene griechische Insel gebracht wurden – gerettet vor einer Welt, die im Schmutz versinkt. Auch die 14-jährige Irina und ihr kleiner Bruder Paul leben hier. Zusammen mit den anderen Kindern hausen sie im Dreck des Kellers unter der makellosen Villa ihres „Retters“. Hier stellen sie eine spezielle Seife her, die den Sektenmitgliedern als Sakrileg die absolute Reinheit bringen soll. Als Fust auf die schöne Irina aufmerksam wird und sie auserwählt, zu ihm in die Villa zu ziehen, werden die Geschwister das erste Mal in ihrem Leben getrennt. Irina verspricht, zu ihrem kleinen Bruder zu halten – aber die neue Macht, die sie durch Fust erhält, berauscht sie zusehends. Sie bemerkt nicht, wie Fust sein grausames Endspiel vorbereitet, in dem er ihr die tragende Rolle der Hygeia zugedacht hat: Sie soll die Welt vom Dreck befreien, zu dem in Fusts Vision auch die Kinder gehören. Paul verspricht den anderen Kellerkindern, dass er den Kampf gegen den mächtigen Manipulator aufnehmen wird. Der Dreck soll die Reinheit besiegen – anders als es das Mysterienspiel weissagt. Die Dinge nehmen einen gewaltsamen Lauf.

DE 2021 - R: Nikias Chryssos - D: Sam Louwyck, Greta Bohacek - FSK: 12 - L: 90 min.

Filmplakat zu "A Pure Place" | Bild: Central

Aktuell gibt es keine Spieltermine für diesen Film. Bitte schauen Sie bald wieder vorbei.

Hofbräuhaus München
Rollende Gemüsekiste
swa Mobil-Flat
Schwaba
Afri Cola
Radio Schwaben

Facebook Europa Cinemas