A Symphony of Noise

Matthew Herberts Revolution.

Wie klingt es, wenn man eine Trompete frittiert und was sagt das über den Brexit aus? Matthew Herbert, Komponist und Meister des Samples, leiht im Einsatz als Audio-Aktivist seine Stimme den britischen Fischern und behandelt die Trompete wie eine Portion Fish & Chips. A SYMPHONY OF NOISE lässt uns in Herberts Gedanken eintauchen. Wie nehmen wir den Klang der Welt wahr? Das Geräusch eines Zahns, der gezogen wird, die Geburt eines Schweines, ein Schwimmer, der den Ärmelkanal durchquert.

Bei einer Live-Show im legendären Berliner Club Berghain lassen seine kontroversen und politischen Samples die Zuhörer gleichfalls mit den Zähnen knirschen und die Nacht durchtanzen. Herbert möchte, dass wir der Welt auf ganz neue Art zuhören. Eine ziemlich fantastische Erfahrung!

DE 2021 - R: Enrique Sánchez Lansch - D: Doku - FSK: 0 - L: 96 min.

Filmplakat zu "A Symphony of Noise" | Bild: Rise and Shine Cinema

"A Symphony of Noise" läuft im Thalia .

So, 19.09
10.00
Reservierung: 0821 / 15 30 78 | Online-Reservierung: auf eine Spielzeit klicken.

Szenenbild aus "A Symphony of Noise" | Bild: Rise and Shine Cinema

A Symphony of Noise

Szenenbild aus "A Symphony of Noise" | Bild: Rise and Shine Cinema

A Symphony of Noise

Szenenbild aus "A Symphony of Noise" | Bild: Rise and Shine Cinema

A Symphony of Noise

Hofbräuhaus München

Schwaba
Rollende Gemüsekiste
SWA Augsburg - Energie
Vodafone
Afri Cola
Radio Schwaben

Facebook Europa Cinemas