Die Welt wird eine andere sein

Die wahrhafte Geschichte einer großen Liebe.

Auf einem Jahrmarkt, Mitte der 1990er-Jahre, trifft Asli zum ersten Mal auf Saeed. Sie kommen sich näher. Asli ist fasziniert von Saeeds Charisma und seinem Selbstbewusstsein. Obwohl ihre Mutter gegen die Beziehung ist, heiraten die beiden heimlich. Es ist die Geschichte einer großen Liebe. In einer Moschee versprechen sie einander, für immer zusammenzubleiben und die Geheimnisse des anderen zu wahren. Ein Versprechen, dass Asli schon bald bereut, denn Saeed verschwindet ohne Erklärung. Asli und Saeed scheinen sich immer mehr voneinander zu entfernen. Und doch glaubt Asli fest an eine gemeinsame Zukunft, in der sie ihre Liebe retten und doch auch sich selbst treu bleiben kann. Saeed jedoch trifft eine Entscheidung, die zuerst Aslis Leben erschüttert, bevor er auch die ganze Welt für immer verändert.

DE/FR 2021 - R: Anne Zohra Berrached - D: Canan Kir, Roger Azar - FSK: 12 - L: 118 min.

Filmplakat zu "Die Welt wird eine andere sein" | Bild: NeueVisionen

"Die Welt wird eine andere sein" läuft im Familienbad Plärrer (Open Air).

So, 08.08
Einbruch Dunkelheit
Reservierung: 0821 / 15 30 78 | Online-Reservierung: auf eine Spielzeit klicken.

Szenenbild aus "Die Welt wird eine andere sein" | Bild: NeueVisionen

Die Welt wird eine andere sein

Szenenbild aus "Die Welt wird eine andere sein" | Bild: NeueVisionen

Die Welt wird eine andere sein

Szenenbild aus "Die Welt wird eine andere sein" | Bild: NeueVisionen

Die Welt wird eine andere sein

Hofbräuhaus München

Schwaba
Rollende Gemüsekiste
SWA Augsburg Mobil Flat
Vodafone
Afri Cola
Radio Schwaben

Facebook Europa Cinemas