Home
24. Tage des unabhängigen Films
Infos / Preise
Die Filme
Zeittafel
Local Heroes
Die Party
Presse
Bilder
19. Kurzfilm-wochenende 2014
Intro
Wettbewerb 1
Wettbewerb 2
Wettbewerb 3
Wettbewerb 4
Daumenkino
30. Kinderfilmfest Augsburg 2014
Einleitung & Dank
Die Filme
Spielzeitentafel
Bilder
Kinderjury
Impressum
Archiv
Filmtage 2011
Filmtage 2010
Filmtage 2009
Filmtage 2008
Filmtage 2007
Filmtage 2005
Filmtage 2003
 
 
   
 
   
 
   
 
   
 
   
   
30. Kinderfilmfest Augsburg 2014    
 

 

Hoi isch scho wiedr Kindrfilmfescht…

Zum 30sten Mal: Kinderfilmfest!

   

Vorhang auf für das Augsburger Kinderfilmfest Wenn am Montagmorgen um 8.30 Uhr gutgelaunte Kinderscharen ins Augsburger Kinodreick strömen, dann beginnt eine besondere Jahreszeit in Augsburg: Filmfieber breitet sich aus.

Den Anfang macht am Montag 31.3. die Bayerische Schulkinowoche in Augsburg, Schulkinder aus ganz Schwaben kommen in die Vorstellungen und zu Seminaren und Filmgesprächen.

Erster Höhepunkt ist dann die Eröffnungsfeier des Kinderfilmfest am Donnerstag den 3.4. abends um 19 Uhr im Mephisto mit Gästen aus Südafrika, viel Musik und einem wunderschönen Film. Und anschließend gibt’s 10 Tage lang ein buntes Kinofeuerwerk. Nicht nur Kinder auch Erwachsene werden ihren Spaß an 10 neuen Filmen aus aller Welt haben.

DANKE zum 30sten: Wir bedanken uns an dieser Stelle bei allen, die uns in 30 Jahren, in guten wie in schlechten Zeiten, die Treue gehalten haben. Allen voran danken wir unserem Publikum und hier im besonderen allen Schulen und Bildungseinrichtungen, die unser Angebot immer wieder begeistert aufnehmen. Ohne unsere Partner, dem Förderverein Kinderchancen e.V. und dem Projekt Stadtteilmütter mit seinem Träger dem Kinderschutzbund Augsburg wäre das Kinderfilmfest lange nicht so bunt und multikulturell. Sie tragen die Botschaft in die Stadtteile: Kinderfilmfest ist Kino für Alle!

Wir bedanken uns bei der Stadt Augsburg und dem Freistaat Bayern für die finanzielle Unterstützung des Kinderfilmfestes und wünschen allen Kindern viel Spaß. Das Kinderfilmfest ist eine der drei Säulen der FILMTAGE AUGSBURG. Die 24. Tage des unabhängigen Films und das 19. Augsburger Kurzfilmwochenende finden vom 6. bis 11. Mai 2014 statt.

Zu Gast beim Kinderfilmfest

Die weiteste Anreise hat der Hauptdarsteller des Eröffnungsfilms „Felix“. Er reist mit seiner Familie, sowie der Regisseurin Roberta Durrant aus Südafrika an. Des weiteren stellen die Regisseure Bernd Sahling (Kopfüber), Hüssayn Tabak (Deine Schönheit ist nichts wert) sowie Tal Barde ( For No Eyes Only) ihre Filme in Augsburg persönlich vor. Angefragt sind außerdem Ulrich Noethen und Marianne Sägebrecht (Petterson und Findus).

 

 

 

     



 

 

So, 11.05.

11.00 Uhr, Thalia:

Im Krieg - Der 1. Weltkrieg in 3D

11.00 Uhr, Thalia:
Der Anständige

11.00 Uhr, Savoy:
The Special Need -
Ein besonderes Bedürfnis

13.00 Uhr, Thalia:
Kofelgschroa.Frei.Sein.Wollen

13.00 Uhr, Thalia:
Local Heroes - 3 days of cinema

13.00 Uhr, Savoy:
Ai WeiWei - The Fake Case

13.30 Uhr, Mephisto:
Still

15.00 Uhr, Mephisto:
Chasing The Wind

15.00 Uhr, Thalia:
Fascinating India (3D)

15.00 Uhr, Thalia:
Zeit der Kannibalen

15.00 Uhr, Savoy:
Die letzten Gigolos

17.00 Uhr, Mephisto:
Einmal Hans mit scharfer Soße

17.00 Uhr, Thalia:
Monsieur Claude und seine Töchter

17.00 Uhr, Thalia:
Willkommen bei Habib

17.00 Uhr, Savoy:
Ai WeiWei - The Fake Case

19.00 Uhr, Mephisto:
Daumenkino

19.00 Uhr, Thalia:
Zeit der Kannibalen

19.00 Uhr, Thalia:
Die Wirklichkeit kommt

19.00 Uhr, Savoy:
The Special Need -
Ein besonderes Bedürfnis

21.00 Uhr, Thalia:
Gott verhüte!

21.00 Uhr, Thalia:
Zoran - Mein Neffe, der Idiot

   
 
 

FILMTAGE
AUGSBURG 2014



24. Tage des unabhängigen Films
Di, 6.5. bis So, 11.5.

19. Kurzfilmwochenende Augsburg
Mi, 7.5. bis Sa, 10.5.

30. Kinderfilmfest Augsburg
Mo, 31.3. bis So, 13.4.